Über mich

Erfahrung & Lebensweg

Erfahrung

Vita

Durch meine langjährige Berufstätigkeit als Krankenschwester habe ich zunehmend an Rückenschmerzen gelitten. Meine Verspannungen und die daraus resultierenden Schmerzen habe ich nur noch mit viel Schmerzmitteln und Spritzen in den Griff bekommen. 

Über eine Freundin lernte ich eine Eutonie Therapeutin kennen. Über ihre
einfühlsame und kompetente Anleitung zu meinem schmerzgeplagten Körper, durfte
ich erfahren, was es bedeutet und wie es sich anfühlt, meinen Körper an den
tragenden Boden niederzulassen und loszulassen. Mein Becken ruhte auf zwei
Tennisbällen, welche nach und nach Raum in meiner verhärteten Muskulatur
fanden. Die Körpererfahrungen, welche ich bei dieser Eutonie Therapeutin machen
durfte, haben meinem Leben eine neue Richtung gegeben. Ich durfte spüren und erkennen, dass der Körper seine Grenzen und seine starken Seiten hat. Ich lernte mit den Übungen langsam meine extrem hohen Muskelanspannungen selbst zu regulieren. Davon profitierte auch meine Gemütsverfassung. Ich integrierte die Übungen in meinen Alltag und kam so immer mehr meinen eigenen Bedürfnissen und Gefühlen näher.

Was tut mir gut und was tut mir nicht gut. 

Meine fachlichen Schwerpunkte
  • Seit 2021 Dozentin in der Eutonie Therapie Ausbildung an der G. Alexander Schule Kenzingen
  • Eutonie Therapie in der Einzelbehandlung in der eigenen Praxis
  • Ich behandle und begleite Klienten, welche Unterstützung zur Stressregulierung, Ausgleich von seelischen Belastungen, Linderung von Rückenproblemen, muskuläre Verspannungen, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen brauchen.
  • Meine Schwerpunkte sind auch die körpertherapeutische Begleitung von Klienten mit Multipler Sklerose, Fibromyalgie Syndrom und Parkinson.

  • 10 Jahre Fachtherapie an einer psychosomatischen, psychotherapeutischen Psychiatrie:
     
  • Eutonie Pädagogik mit Patientengruppen
  • Eutonie Therapie in der Einzelbehandlung
  • Private Qualifikationen in Konfliktmanagement, Supervision und Fallbesprechungen.
  • 2015 das Zertifikat als Eutonie Therapeutin an der Gerda Alexanderschule in Offenburg
  • 2012 erhielt ich das Zertifikat als Eutonie-Pädagogin an der Gerda-Alexander-Schule in Offenburg
  • Aus-und Weiterbildung in Kommunikationstraining und Gesprächsführung, Psychodrama im Unterricht nach Dr. Moreno
  • Qualifizierung und Zertifizierung zur Lehrerin für Pflegeberufe mit anschließender Berufserfahrung als Lehrerin und Schulleitung
  • 15 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Fachbereichen sowie in Leitungspositionen
  • Ausbildung zur examinierten Krankenschwester
  • Interesse geweckt? Schauen Sie gerne vorbei. 

    Bei offenen Fragen stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung. 

    Rita Schnabel
    Ich bin Mitglied im DEBEGA (Deutscher Berufsverband Gerda Alexander) e.V.      eutonie.de

    Cookie-Einstellungen
    Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
    Alle Cookies zulassen
    Auswahl speichern
    Individuelle Einstellungen
    Individuelle Einstellungen
    Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
    Speichern
    Abbrechen
    Essenziell (1)
    Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
    Cookies anzeigen